[quads id="1"]

Die Unterhaltungslandschaft verändert sich rasant und bietet den Nutzern vielfältige Möglichkeiten für ihr Zuhause. Nur Fernsehen war gestern, heute sind immer häufiger Funktionen wie Fotoarchiv, Internet-Radio, Videoarchiv oder Internet-Anwendungen wie YouTube und Online-Videotheken im Wohnzimmer gefragt. Was aber, wenn man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht? Wenn die große Auswahl an modernem Entertainment zu kompliziert ist und man schnell die Lust verliert, diese neue Entertainment-Welt zu entdecken?

[ad] Empty ad slot (#1)!

Hedron aus Stockach am Bodensee baut Geräte, mit denen der Nutzer den Anschluss an das neue, ständig wachsende Unterhaltungsangebot nicht verpasst. Unterhaltung und Information sollen Spaß machen und vor allem schnell und einfach verfügbar sein. Aus dieser Idee entstand das „Hedron Infotainment“. So kann mit nur einem Gerät und nur einer Fernbedienung das komplette Programm der eigenen Mediathek gesteuert werden.

Wenn man sein Leben gerne selbst bestimmt und Spaß an modernem Entertainment zu Hause hat, kann man an der Hedron Mediathek Gefallen finden. Über eine leicht verständliche, für die verschiedenen Anwendungen einheitliche Bedienoberfläche hat man alle Funktionen im Griff.

Der Nutzer bestimmt über sein Fernsehprogramm: Er kann Live-TV anhalten und fortsetzen, vor- und zurückspulen, Aufnahmen vormerken und dabei lästige Werbung überspringen.

Er entscheidet, wann und wo er auf sein eigenes Video- und Musik-Archiv zugreifen möchte.

Er entdeckt neue Internet-Radiosender oder lässt sich Musiktitel passend zu seinem Geschmack empfehlen.

Er schaut die komplett sortierte Fotosammlung spontan auf dem Flachbildschirm im Wohnzimmer an oder präsentiert seinen Freunden eine mit Musik hinterlegte Diashow – ohne Vorbereitungszeit.

Er selektiert für ihn interessante Nachrichten und empfängt diese automatisch. Außerdem kann er mit einer Funktastatur auch noch vom Sofa aus das komplette Angebot im Worldwide Web uneingeschränkt nutzen.

Hedron möchte mit seiner Mediathek dem Anwender ermöglichen, echtes Home Entertainment bedienen und benutzen zu können – und nicht darauf verzichten zu müssen, weil alles zu schwierig erscheint.

Informationen zur Hedron Mediathek können direkt beim Hersteller angefordert werden. Interessenten haben von zu Hause aus auch die Möglichkeit einer kostenfreien und unverbindlichen Live-Online Präsentation – www.hedron.de und auf Facebook unter http://www.facebook.com/pages/Multimedia-Cow/140471673638?v=wall&ref=mf

Keine Tags zu diesem Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.