[quads id="1"]

Auf der Suche nach dem ultimativen Weg, dauerhaft Gewicht zu verlieren, stoßen wir täglich auf tausende verschiedener Diäten, neuen Wirkstoffen in Form von Tabletten und Pülverchen und auf Experten, die angeblich das Non Plus Ultra zur Gewichtsreduktion erfunden haben. Aber im Endeffekt wird nur unser Geldbeutel schmaler, die Industrie, die diese Produkte anbietet immer reicher, und wir werden immer dicker.

Es ist nun mal eine Tatsache, dass Diäten dick machen. Diäten sind darauf ausgerichtet, kurzfristig mal ein paar Kilos zu verlieren. Aber unser Körper will ja gar nichts abgeben. Er ist noch so programmiert, das er jedes Pfund für schlechte Zeiten anlegen möchte. Wenn man nach der Diät wieder in seine normalen Gewohnheiten zurückfällt, speichert der Körper sofort wieder mehr Fett ein, damit er für die nächste Diätperiode gerüstet ist. Das ist der berühmte JOJO – Effekt.

Und der Körper fährt bei einer Diät sofort den Stoffwechsel runter, um zu überleben. Das heißt, er versucht noch weniger Energie zu verbrauchen, da er ja nicht weiß, wie lange die Durststrecke anhält.

Um dieser Falle zu entgehen, können Sie nur eines tun: Vergessen Sie Diäten! Gewicht reduzieren können Sie auch so. Das geht zwar langsam, ist aber viel effektiver. Sie brauchen keine zusätzlichen Produkte zu kaufen, oder besonderen Aufwand zu betreiben. Und sie entgehen der Jojo-Falle!

Das Geheimnis besteht nur darin, sich gesund und vollwertig zu Ernähren. Und darauf zu achten, das Sie weißen Zucker und weißes Mehl möglichst vermeiden. Sie vollwertige Lebensmittel. Das sind die Produkte, die möglichst natürlich sind. Vollkornbrot, Vollkornreis und Vollkornnudeln z.B. sind lecker, und Sie geben Ihrem Körper, alles was er braucht. In diesen Produkten sind nämlich auch Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Ballaststoffe enthalten. Und all diese Stoffe helfen Ihnen ganz natürlich dabei, Ihre Fettverbrennung anzukurbeln und auf Dauer Gewicht zu reduzieren. Weißmehlprodukte haben diese Eigenschaften nicht. Sie bestehen nur aus leeren Kalorien und Kohlenhydraten. Und die lagern sich sofort als Fettzellen im Körper ab.

Natürlich sollten sie auch ein bisschen auf den Fettgehalt der einzelnen Lebensmittel achten. Mageres Fleisch und magere Wurstsorten wie z.B. Pute oder Hähnchen sind den fetten Sorten z.B. Schweinefleisch auf jeden Fall vorzuziehen. Ebenso sollte man auf gesundes Öl mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren achten. Hier sollten Olivenöl und Rapsöl Ihre Favoriten werden.

Ihr neuer, vollwertiger Speiseplan kennt keine Verbote. Auch ein Stück Schokolade oder eine andere Leckerei ist mal erlaubt, wenn Sie sich danach wieder gesund ernähren. Und auch der Sonntagskuchen, der hauptsächlich aus Nüssen und Mandeln statt aus Weißmehl, und aus Honig statt aus Zucker, besteht ist erlaubt und super lecker. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Fleisch, Fisch, Käse, Milchprodukte. Erlaubt ist, was Ihnen schmeckt. Lassen Sie Ihre Phantasie spielen und Sie werden sehen, das eine gesunde und vollwertige Küche Spaß macht, und Sie ein paar völlig neue kulinarische Genüsse entdecken werden. Und zusätzlich verlieren Sie auch noch Ihre Pfunde, ohne dass Sie sich an irgendwelche Diäten halten müssen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.