[quads id="1"]

Kinder UrlaubDen Kindern reicht ein Bauernhof in Bayern oder im Schwarzwald… Das war die Devise, die sich in puncto mit Kindern in Verbindung bringen ließ. Kinder brauchen keine fernen Länder und fremde Kulturen, das ist nur was für Erwachsene. Der Trend geht hin zu ausgewählten Urlaubszielen und kreativen und niveauvollem Unterhaltungsprogramm für die Kleinen. Auch die Eltern profitieren davon und genießen „kinderfreie“ Zeiten.

Der Trend geht derzeit in eine ganz andere Richtung: Reiseanbieter spezialisieren sich auf die Organisation von Kinderurlauben in fernen Ländern und interessanten Regionen. Jugendliche, die nicht mehr mit den Eltern fahren wollen oder deren Eltern sich gerne mal alleine erholen möchten, haben die Möglichkeit voll organisierte Kinderreisen zu unternehmen. Es handelt sich dabei vielfach nicht mehr um die Reise mit dem Zelt auf nahe gelegene Campingplätze, sondern ferne Ziele und ausgefallene Events werden von den Reiseveranstaltern angeboten. Es werden in erster Linie die Sommer-, Herbst- und Winterferien für diese Angebote genutzt.

Neben dem Türkeiurlaub oder dem Ski Event in Österreich werden trotzdem noch nahe Ziele angeboten. Die Angebote sind bereits für Kinder im Kindergartenalter buchbar, während frühere Angebote erst für Jugendliche gebucht werden konnten. Die Zielgruppe wird jünger und die Reiseveranstalter passen ihre Angebote an die Nachfrage an.

Eltern, die lieber mit ihren Kindern gemeinsam verreisen möchten buchen zunehmend auch die kindergerechten Angebote in speziell für Familien mit Kindern angelegten Anlagen. In den Kinderurlaubsorten wird immer häufiger auch Kinderbetreuung angeboten, so dass zeitweise Entspannung der Eltern sichergestellt werden kann. Schon kleinste Babys können für eine wöchentlich begrenzte Stundenanzahl bei speziell ausgebildeten Fachkräften in die Betreuung gegeben werden. Ein Anbieter auf diesem Gebiet ist der Anbieter Bambino Tours mit Sitz im deutschen Marburg. Den Kindern wird ein abwechslungsreiches Programm geboten, so dass die Eltern sich guten Gewissens eigenen Interessen widmen können. Hier wird der Individualismus der einzelnen Familien durch das breit angelegte Angebot erhalten, indem sehr unterschiedliche Arrangements buchbar sind. Jeder kann an seine Bedürfnisse angepasst buchen und seinen individuell gestalteten Urlaub in vollen Zügen genießen. Die Ferienanlagen sind an sehr unterschiedlichen Orten gelegen: ob Griechenland, Italien, Frankreich, Türkei oder Dänemark für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Interessante Ausflugsziele sind in unmittelbarer Nähe, so dass auch keine Langeweile aufkommen muss, wenn das Wetter mal nicht passt oder wenn der Strand nicht den ganzen Tag zum alleinigen Inhalt des Urlaubsalltages werden soll. Die neuen Angebote im Bereich Kindertourismus weichen ab von den herkömmlichen Clubanlagen, in denen so manchem Urlauber der Individualismus fehlt.

Bambino Tours füllt eine Nische am Tourismusmarkt, die den Ansprüchen vieler Elter gerecht wird. Es werden die nützlichen und beliebten Details vereint: individuelle Ferienwohnung, Möglichkeiten zum Einkaufen, Essen etc. bei Bedarf vor Ort und etwaige Betreuung der Kinder auf niveauvolle und kreative Art und Weise. Viele herkömmliche Familienanlagen bieten Kinderbetreuung erst ab 3 Jahren an. Das ist bei einigen Anlagen aus dem Katalog von Bambino Tours anders: Kinder können ab dem Alter von einem Jahr in die liebevolle Obhut der fachlich versierten Betreuungsteams gegeben werden. Es steht Erholung und Entspannung für die ganze Familie auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.